Philosophie

Ich habe francolire gegründet, um Menschen einen neuen Zugang zu meiner Muttersprache zu ermöglichen, nämlich auf eine persönliche und individuelle Art.

Sprache bedeutet mehr als Kommunikation: Neugier für neue Klänge, für eine andere Kultur, Kontakt zu einer zunächst fremden Welt.

Mir ist es wichtig, dass Sie Freude am Sprechen, Lesen, Lernen, Entdecken haben. So schwinden Berührungsängste, Hemmungen, Zweifel oder gar Vorurteile. Egal ob groß oder klein, egal ob Sie Französisch für Ihren Beruf oder zum Spaß lernen wollen. Oder ob Du Französisch mit Deinen Freunden im Kindergarten spielerisch entdecken willst.

Ich gehe auf Ihre/Deine persönlichen Bedürfnisse und Interessen ein: mit Zeitungsartikeln, Liedern, Rollenspielen, Literaturtexten und Grammatikübungen gestalten wir gemeinsam Ihren Kurs, sodass er für Sie abwechslungsreich, spannend und effizient ist. Mein Werkzeug ist Individualität, Geduld, Kreativität und ein ausgeprägter Sinn für Pädagogik!

Corinne Walter, Gründerin

Comments are closed.